Veranstaltungen

Aktuelle Mitteilungen

Neigungsfachausbildung im PI abgeschlossen

Vokation in Villigst zum Abschluss der Weiterqualifizierung im Fach Ev. Religionslehre

Neigungsfachausbildung im PI abgeschlossen

13 Lehrerinnen an Grund- und Förderschulen werden am Samstag, den 23. Juni 2018 um 14.00 Uhr in der Kapelle von Haus Villigst in einem Vokationsgottesdienst mit der Erteilung des Faches Evangelische Religionslehre beauftragt. Sie haben unter der Leitung der Dozenten Ralf Fischer, Andreas Nicht und Ulrich Walter am Pädagogischen Institut der Ev. Kirche von Westfalen seit August 2017 an einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm teilgenommen und dieses mit einer Hausarbeit und einem Kolloquium...Neigungsfachausbildung im PI abgeschlossen

Im Angesicht Gottes miteinander feiern

Multireligiöse Gebete und Schulfeiern

Im Angesicht Gottes miteinander feiern

Unter diesem Thema fanden zwei Fortbildungen des Schulreferates Steinfurt-Coesfeld-Borken mit Dozentin Ursula August statt. Schulreferentin Kerstin Hemker dankte den gastgebenden Schulen - in Rheine, das Emsland-Gymnasium und in Bocholt, der Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule für die Durchführungsmöglichkeit. Sie ermutigte aus ihren eigenen Erfahrungen „im Angesicht Gottes miteinander zu feiern“.Wie können Schüler*innen unterschiedlicher Religionen feiern mit der je...Im Angesicht Gottes miteinander feiern

„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

Rainer Schmidt, ehemaliger Tischtennis-Star, Pfarrer, Kabarettist, Motivationstrainer, beliebter Referent bei Fortbildungstagungen, war Hauptakteur bei der Tagung für Lehramtsanwärter / Fachleiter und Lehramtsanwärterinnen / Fachleiterinnen in inklusiven Prozessen des Pädagogischen Institutes Villigst zum Thema „Behinderung als Thema im Religionsunterricht“.Unterhaltsam und informativ brachte er 36 Teilnehmenden die Themen Behinderung, Heil und Heilung und Selbstwirksamkeit nahe....„Behinderung als Thema im Religionsunterricht“

Gott hat viele bunte Seiten

… lautete das Thema einer Vokationtagung in Haus Nordhelle, Valbert.

Gott hat viele bunte Seiten

20 Religionslehrerinnen und –lehrer machten sich gemeinsam mit der Schulreferentin Sabine Grünschläger-Brenneke und dem Dozenten Andreas Nicht auf den Weg vielfältige Gottesbilder zu entdecken und für ihren Religionsunterricht zu reflektieren.Dabei erstellten sie Assemblagen zu eigenen Gottesbilder, setzten sich mit der Entwicklung von Gottesbildern bei Kindern und Jugendlichen auseinander, erkundeten biblische Gottesbilder, erlebten Psalm 23 mit der Methode „Jeux Dramatiques“, setzten...Gott hat viele bunte Seiten

Evangelische Schulen on tour - Exkursion nach Berlin

Evangelische Schulen on tour - Exkursion nach Berlin

Lehrer*innen der westfälischen landeskirchlichen Schulen (Bielefeld, Breckerfeld, Espelkamp, Gelsenkirchen, Lippstadt und Meinerzhagen) reisten vor Pfingsten nach Berlin und erhielten für ihre mehr als 25 Jahre währende Lehrtätigkeit im Dienste der evangelischen Landeskirche einen Dankeschönaufenthalt in der Hauptstadt. Unter der Leitung der zuständigen Dozentin Dr. Elke Jüngling standen ein Rundgang durch das jüdische Viertel, der Besuch der evangelischen Schule Berlin-Zentrum und die...Evangelische Schulen on tour - Exkursion nach Berlin

Treffer 1 bis 5 von 271
<< Erste < zurück Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 vor > Letzte >>

Abiturpreis 2018

Das Pädagogische Institut stiftet jährlich einen Preis für hervorragende Abiturleistungen im Fach Evangelische Religionslehre.

Schüler*innen, die im Abitur in diesem Fach (Leistungskurs oder 3./4. Abiturfach) 14 oder 15 Punkte erzielt haben, sollen auf Vorschlag der Fachschaft Religion an ihrer Schule mit einem Buchpreis ausgezeichnet werden. Die Bücher werden den Schulen vom Pädagogischen Institut zugesandt.

mehr

Schulinterne Lehrerfortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 
 
 
 
Pädagogisches Institut der EKvW
 

Pädagogisches Institut der EKvW - Iserlohner Straße 25 - 58239 Schwerte
Fon (Zentrale): 02304 / 755-160 - Fax (Zentrale): 02304 / 755-247 - verwaltung@pi-villigst.de
- Impressum